Datenschutzerklärung


Datenverarbeitung zur Übermittlung der Onlineinhalte

Zum Zweck der Übermittlung der von Ihnen aufgerufenen Webseite werden von Ihrem Browser typischerweise unter anderem folgende Informationen (im Rahmen von sogenannten HTTP-Requests) übersandt:


Protokollierung zu Sicherheitszwecken

Die oben dargestellten Angaben können zudem für weitere sieben Tage in Proto­koll­dateien gespeichert werden, um mögliche Störungen der Seite ana­ly­sieren zu können. Sofern solche Störungen auftauchen, kann die Speicherung im Einzelfall auch länger andauern. Sie werden spätestens dann gelöscht, wenn sie zur Ermittlung der Ursachen der Störung nicht mehr erkennbar bei­tragen können.